Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Odenwaldkreis e.V.

Erbach

Wir beginnen mit unserer Arbeit dort, wo menschliches Leiden verhindert und gelindert werden kann. Durch unsere engagierten hauptamtlichen Mitarbeiter sowie die zahlreichen ehrenamtlich Tätigen und Freiwilligen, können wir Schutz und Hilfe in Notsituationen gewährleisten – jederzeit. Unser Ziel ist es, die Selbsthilfekräfte der Hilfebedürftigen wiederherzustellen.

Unternehmensbeschreibung
Das Deutsche Rote Kreuz e. V. (kurz: DRK) ist die nationale Hilfsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland und ein Teil der größten humanitären Organisation der Welt: Der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Es besteht aus einem Bundesverband, 19 Landesverbänden, den Kreisverbänden und Ortsvereinen sowie dem Verband der Schwesternschaften. Im Fokus unserer Arbeit steht einzig und allein der Mensch und dessen Hilfsbedürftigkeit. Die Hauptaufgaben des DRK liegen darin, Menschenleben zu retten und diesen in Notlagen zu helfen, ihnen eine Gemeinschaft zu bieten sowie den Armen und Bedürftigen beizustehen. Hierbei berücksichtigen wir stets die sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. Das Engagement im Odenwaldkreis umfasst neben der Durchführung des Rettungsdienstes, den Bereich der Freiwilligendienste, der Ausbildung der Bevölkerung (z.B. Erste-Hilfe-Kurs) und der Suchthilfe noch viele weitere Hilfeleistungen. Um die breitgefächerten Angebote an Hilfeleistungen zu finanzieren, ist das Deutsche Rote Kreuz auf Fördermitglieder – im Odenwaldkreis sind dies aktuell rund 10.000 – und Spenden angewiesen.


Produkte und Dienstleistungen

  • Rettungsdienst, Krankenfahrdienst, Patientenfahrten (liegend, sitzend oder im Rollstuhl)
  • Hausnotrufservice
  • Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst
  • Nachsorgegruppen für an Krebs erkrankte Menschen
  • Begleitete Seniorenreisen
  • Verschiedene Selbsthilfegruppen
  • Seniorengymnastikangebote
  • Arbeitsprojekt Picobello (z.B. Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen, Kleinumzüge, Möbellager mit Gebrauchtmöbelverkauf)
  • Second-Hand-Verkauf: DRK-Schatzkiste (z.B. Geschirr, Bücher, Spiele, CDs), Modetruhe (Kleidung)
  • Suchthilfe: Suchtberatung, Suchtselbsthilfegruppen, betreutes Wohnen, Fachstelle für Suchtprävention
  • Ausbildung der Bevölkerung (z.B. Erste-Hilfe-Kurs und weitere spezielle Lehrgänge, die Leben retten helfen)
  • Vermittlung von Mutter-Kind-Kuren, allgemeine Sozial- und Seniorenarbeit, Träger des Ganztagsbetreuungsangebots der Brückenschule in Erbach
  • Ehrenamtliches Engagement: Ortsvereine, Bereitschaften, Jugendrotkreuz, Bergwacht, Wasserwacht, Notfallseelsorge, Krisenintervention, Sozialarbeit

Aktuelle Stellenangebote
Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit
IVO-Ausbildungsbörse
IVO-Schülerpraktikabörse


Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten
Duale Studiengänge: Ja

  • Sozialpädagogik
  • Betriebswirtschaft

Ausbildungsberufe: Ja

  • Notfallsanitäter (m/w/d)
  • Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Schülerpraktika: Ja

Zusätzlich werden Anerkennungszeiten für angehende sozialpädagogische Fachkräfte angeboten.

  • Informationen
    Gründungsjahr: 1863 in Deutschland, 1865 im Odenwaldkreis
    Branche: Gesundheits- und Sozialwesen
    Kreisvorsitzender: Georg Kaciala
    Kreisgeschäftsführer: Holger Wießmann
    Mitarbeiterzahl (im Odenwaldkreis): 800 (davon 300 hauptamtliche Mitarbeiter)

    Kontaktdaten
    Deutsches Rotes Kreuz
    Kreisverband Odenwaldkreis e.V.
    Illigstr. 11
    64711 Erbach
    06062 607-0
    info@drk-odenwaldkreis.de

Quelle Bilder/Logo: Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Odenwaldkreis e.V.

Menü schließen